Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Ich war nun insgesamt zwei Mal in Lissabon , einmal für drei Tage im November sowie zehn Tage im Juni und ich muss sagen, die Stadt (und die Umgebung) hat es mir einfach angetan. Ich mag die verwinkelten Gassen in Alfama, die bunten Mosaikhäuser, die Carreira, die sich ächzend durch das Altstadt-Labyrinth schlängelt und den Praça do Comércio am Tejo, von dem man aus wunderbare Sonnenuntergänge anschauen kann. In diesem Beitrag will ich euch meine absoluten Highlights und Spots in Lissabon und der näheren Umgebung verraten, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet.

Das Stadtviertel Alfama und die Tram Nummer 28

Alfama ist der älteste und für mich auch der schönste Stadtteil von Lissabon. Das historische Viertel ist ein Labyrinth aus engen Straßen und kleinen Gassen, in denen es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Ein Großteil dieses Stadtviertel bliebt von dem verherenden Erdbeben von 1755 verschont, deshalb findet man hier noch heute die ältesten Häuser der Stadt. Wer die hügeligen Straßen nicht zu Fuß bewältigen will, kann in die Tram Nummer 28 steigen. Diese verbindet verbindet Martim Moniz mit dem Campo Ourique und fährt durch die beliebten Touristenviertel Alfama, Baixa, Graca und Estrela.

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Der Fahrradweg nach Belém

Im Westen liegt der Stadtteil Belém, etwa fünf Kilometer von der Baixa entfernt. Diesen erreicht ih am Besten und bequemsten mit dem Fahrrad. Ein schöner 2-spuriger Radweg führt direkt am Ufer des Tajo entlang. Auf dem Weg kommt ihr auch direkt an der Ponte 25 de Abril vorbei und fühlt euch vielleicht ein bisschen wie in San Francisco.

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Das kleine Städtchen Cascais und der Radweg entlang der Küste

Unser Tagesausflug nach Cascais hat mir bei unserem Trip im Juni aus zwei Gründen besonders gut gefallen: Zum einen führt ein super schöner Rad-Rundweg entlang der Küste, auf dem ihr an einigen tollen Fotospots und Stränden halten könnt. Zum anderen ist das kleine Städtchen an sich auch sehr schön. Außerdem könnt ihr von hier aus sehr leicht zum Cabo da Roca fahren.

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Der Hausstrand der Lissaboner die Costa da Caparica

Wer nur ein paar Tage in Lissabon ist und trotzdem zum Strand möchte, der sollte sich die Costa da Caparica nicht entgehen lassen. Klar, der Strand ist sehr touristisch: Es gibt, neben den rauschenden Wellen des Atlantiks und viel weißem Sand, jede Menge Beach Bars, Surfschulen und Menschen :D. Trotzdem fand ich den Strand super schön und der ganze Trouble an der Promenade sorgt nochmal für ein ganz besonderes Flair.

Fahrradtour nach Costa da Caparica

Pasteis de Nata und weitere Leckereien

Die Portugiesen lieben es süß! In jedem Kiosk, in jeder Bäckerei und sogar im Dönerladen findet ihr süße Teilchen und die leckeren Pasteis de Nata, eine portugiesische Spezialität die ihr unbedingt probieren solltet. Die Kalorien zählt ihr aber besser nicht, ihr seid ja auch im Urlaub ;-).

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet Lissabon Tipps: Meine Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

21 Kommentare

  1. Blog-Pirat
    Juli 2, 2018 / 6:21 pm

    Hallo,

    Lissabon ist eine der schönsten Städte der Welt, obwohl hier auch sehr viele Menschen auf der Straße Leben.

    Deine Bilder sind Klasse, danke für den Bericht.

    Liebe Grüße, der Blog-Pirat

  2. Tama
    Juli 3, 2018 / 6:33 am

    In Lissabon war ich bisher auch noch nicht. Hatte ich auch nie so wirklich auf dem Radar. Wenn ich mir deine Bilder aber so anschaue, bekomme ich richtig Lust drauf.
    Ich mag solche kleine verwinkelten Gasse total gerne, das hat so einen besonders tollen Charme.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    • BrinaLe
      Juli 3, 2018 / 4:43 pm

      Hallo Tama, ich mag diese Gassen auch so gerne. Das hat mir in Italien schon immer so gut gefallen, aber in Lissabon ist es einfach noch cooler :-). LG Brina

  3. Jasmin
    Juli 3, 2018 / 9:21 am

    Ich war noch nie in Lissabon aber du hast mich nun sehr neugierig gemacht. Wirklich ein sehr hübsches Städtchen. Vielen Dank für deine schöne Eindrücke und Tipps.

    LG Jasmin

    • BrinaLe
      Juli 3, 2018 / 4:42 pm

      Hallo Jasmin, dann wird es Zeit :P. Viele Grüße, Brina

  4. Lena
    Juli 3, 2018 / 9:42 am

    Hey liebe Brina
    Wow das sind wirklich echt schöne Eindrücke rund um Lissabon. Das Viertel Alfama hat mir auch mega gut gefallen. Mit dem Rad nach Belém tönt auch nach einer tollen Idee.
    Alles Liebe Lena

    • BrinaLe
      Juli 3, 2018 / 4:42 pm

      Hallo Lena, vielen Dank! Jaa, Alfama ist einfach so toll. LG Brina

  5. Die Marion
    Juli 3, 2018 / 10:04 am

    WAS FÜR GEILE BILDER! Du hast meine Lieblingsstatt richtig gut getroffen. Warum ich grad nach Flugpreisen surfe, ist dir klar? Toller Bericht!

    • BrinaLe
      Juli 3, 2018 / 4:42 pm

      Hahaha, dann hoffe ich, dass du was günstiges findest :P. LG Brina

  6. Leni
    Juli 3, 2018 / 4:05 pm

    Das sieht ja alles toll aus! Ich war noch nie in Lissabon und das mit den Radwegen hätte ich gar nicht erwartet. So eine Radtour ist bestimmt sehr schön 🙂 Und ich finde deine Bilder sind total gut gelungen, sehen richtig super aus!
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    https://www.sinnessuche.de

    • BrinaLe
      Juli 3, 2018 / 4:41 pm

      Vielen Dank Leni. Die Radwege sind wirklich super. Wenn du mal da bist, musst du das auf jeden Fall ausprobieren. LG Brina

  7. Anja
    Juli 3, 2018 / 5:59 pm

    Ein toller Beitra, mit wundervollen Bilder. Da bekommt man direkt Lust nach Lissabon zu rein. Deine Eindrücke sind wirklich klasse und sehr schön zusammen gefasst.

    Viele Grüße Anja

    • BrinaLe
      Juli 8, 2018 / 2:39 pm

      Hallo Anja, vielen Dank! 🙂 LG Brina

  8. Who is Mocca?
    Juli 3, 2018 / 7:01 pm

    Lissabon ist einfach immer eine Reise wert. Freu mich schon, wenn ich diese tolle Stadt wieder besuchen kann. Deine Fotos machen auf jeden Fall Lust darauf!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    • BrinaLe
      Juli 8, 2018 / 2:39 pm

      Hallo Verena, das stimmt, ich freue mich auch schon auf das nächste Mal :D. LG Brina

  9. Sweetazaleea
    Juli 4, 2018 / 9:31 pm

    Tolle Eindrücke.
    Ich war noch nie in lissabon würde aber gerne mal gehen.
    Lg :*

    • BrinaLe
      Juli 8, 2018 / 2:38 pm

      Hallo, dann muss das wirklich unbedingt auf deine Bucket-List! LG Brina

  10. Melanie Höfer
    Juli 12, 2018 / 8:56 am

    Ich war noch nie in Lissabon. Deine Bilder sehen aber so toll aus, dass ich da jetzt mal Lust hätte hinzureisen. Sehr informativer Beitrag.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com

    • BrinaLe
      Juli 12, 2018 / 5:08 pm

      Vielen Dank! ICh kann es wirklich nur Jedem empfehlen! Lg Brina

  11. Sarah
    Juli 12, 2018 / 7:09 pm

    Lissabon steht auch bei mir ganz weit oben auf der Liste! 🙂
    Wirklich tolle Eindrücke!
    LG Sarah <3

  12. L♥ebe was ist
    September 19, 2018 / 7:08 pm

    ohh das sind ganz, ganz tolle Tipps! für mich soll es Anfang Oktober auch nach Portugal gehen – allerdings nach Port 😉
    was das Food angeht bin ich ja jetzt schon gespannt!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.