Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit: Wenn die Blätter langsam bunt werden und die Temperaturen uns nicht mehr bei jedem Schritt zum Schwitzen bringen, macht das Wandern gleich noch viel mehr Spaß. Wer frische Luft schnappen und dabei den goldenen Oktober genießen möchte, ist in der Moselregion genau richtig. Auch Igor und ich waren die letzten Tage wieder viel draußen unterwegs und haben einmal mehr festgestellt, wie schön unsere Heimat doch ist. Die Top 3 unserer Lieblingsplätze im Herbst will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Wer keine Lust hat den Beitrag zu lesen, kann sich natürlich auch unser neues YouTube-Video anschauen, denn natürlich haben wir auch alles mit Drohne und Kamera festgehalten.

1. Der Altfels in Kastel-Staadt

Zugegeben: Der Altfels in der Nähe von Saarburg ist nicht nur im Herbst, sondern zu jeder Jahreszeit ein echtes Erlebnis. Der mächtige Felsen mitten im Wald kann über einen kleinen Klettersteig erklommen werden. Schwindelfrei solltet ihr dabei allerdings schon sein. Oben angekommen, erwartet euch eine herrliche Aussicht. Ich war schon mehrere Male auf dem Altfels und zwar immer im Zuge der Traumschleife „Kasteler Felsenpfad“. Ich liebe diese Rundstrecke, denn während der circa 9 Kilometer langen Strecke gibt es diverse Highlights zu bestaunen. Wir starten unsere Tour immer in Kastel-Staadt, auf dem kleinen Parkplatz vor der Klause. Von hier aus geht ihr ein Stückchen die Straße entlang Richtung Westen und findet dort an den Straßenlaternen schon die lilafarbene Wegbeschilderung, an die ihr euch einfach halten könnt. Die gesamte Wanderung dauert etwa 4 Stunden (je nachdem wie viele Fotos ihr macht :P). Teilweise geht es relativ steil bergauf, ihr solltet also eine gewisse Grundkondition mitbringen. Generell würden wir aber sagen, dass der Weg auch für Anfänger gut geeignet ist.

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

2. Die Geierlaybrücke in Mörsdorf

Die im Jahr 2015 erbaute Brücke mitten im Hunsrück ist eine der schönsten Hängeseilbrücken Deutschlands — und ebenfalls nicht für Menschen mit Höhenangst gemacht! Sie ist unglaubliche 100 Meter hoch und 360 Meter lang und ja: sie wackelt :D. Wir haben uns trotzdem drüber gewagt und es hat sich gelohnt, denn die Aussicht, gerade im Herbst, war wirklich einmalig. Die Hängeseilbrücke befindet sich in Mörsdorf und ist über verschiedene (Rund-) Wanderwege gut zu erreichen. Ich sage es euch am Besten gleich zu Anfang: Die Brücke ist ein sehr beliebter Fotospot bei Fotografen und Instagramern und es ist immer ordentlich was los. Wir sind bereits Freitags mit dem Van angereist und haben auf dem Wohnmobilstellplatz in Mörsdorf übernachtet. Hier könnt ihr von 21-7 Uhr kostenlos stehen und es gibt sogar ein kleines Toilettenhäuschen (50 Cent).

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

Wir sind am nächsten Morgen extra früh aufgestanden und haben uns um 7 Uhr bereits auf zur Brücke gemacht. Da wir uns noch ein bisschen bewegen wollten, haben wir die rund 5,5 Kilometer lange Rundstrecke „Geierlayschleife“ gewählt — diese sehr leichte Wanderung führt vom Besucherzentrum Mörsdorf über die Hängeseilbrücke Geierlay und auf einem Teilabschnitt des Saar-Hunsrück-Steigs wieder zurück nach Mörsdorf. Wir waren um 7.30 Uhr an der Brücke und selbst da, waren wir nicht alleine. Vielleicht habt ihr unter der Woche morgens mehr Glück, aber generell solltet ihr euch schon auf relativ viele Besucher einstellen. Das hat uns aber natürlich nicht davon abgehalten diese schönen Fotos zu machen.

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

3. Burg Cochem

Das kleine Städtchen Cochem stand schon länger auf unserer Bucket-List und da es nur circa 30 Minuten von Mörsdorf entfernt ist, sind wir im Anschluss direkt dorthin gefahren. Geparkt haben wir auf einem kostenlosen Parkplatz etwas oberhalb der Cochemer Sesselbahn. Zuerst hatten wir überlegt die 16 Kilometer lange „Cochemer Ritterrunde“ zu wandern, allerdings braucht man für diesen Moselsteig Seitensprung circa 7 Stunden. Die achtförmige Tour lässt sich jedoch in zwei gleichlange Routen unterteilen, weshalb wir nur den zweiten Teil in Angriff nehmen wollten. Startpunkt war die Talstation der Sesselbahn „Pinnerkreuz“. Auf der gegenüberliegenen Straßenseite findet ihr einen ausgewiesenen Zuweg über die Victoriahöhe (Rastplatz) hinauf zur Wilhelmshöhe. Hier kommt ihr an einem kleinen Abschnitt vorbei, an dem ihr eine super schöne Aussicht auf die Burg habt. Der Abstieg erfolgt durch das Tal der Märtschelt und an der Knippwiese vorbei zur Burg. Von hier aus geht es dann Richtung Mosel, durch die Altstadt und zum Ausgangspunkt der Tour nach Cochem zurück.

Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst Autumnvibes an der Mosel: Die 3 schönsten Wanderungen im Herbst

Jetzt meine Fragen an euch: Liebt ihr den Herbst auch so sehr wie wir?

Folge:

30 Kommentare

  1. Marie-Theres Schindler
    Oktober 7, 2018 / 6:09 pm

    Hey, ich war vor ein paar Jahren mal an der Mosel und fand es dort wunderschön. Deine Post würde ich jetzt zum Anlass nehmen und einfach nochmal hinfahren. 🙂 Gerade im Herbst ist das ja richtig toll dort…
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:45 pm

      Hallo Marie, jaaaa die Moselregion hat wirklich so Einiges zu bieten. Ein Besuch lohnt sich immer wieder. LG Brina

  2. Bea
    Oktober 7, 2018 / 8:37 pm

    Wieder so ein schöner Beitrag, in dem man sieht, dass man nicht Deutschland verlassen muss, um schöne Fleckchen Erde zu finden. Diese Brücke würde mir aber Angst machen. Vielleicht sollte ich mich dieser Angst aber stellen. Danke für die tolle Anregung. Und die noch tolleren Bilder.

    Lieben Gruß, Bea.

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:45 pm

      Hallo Bea, die Brücke hat auch mir am Anfang ein mulmiges Gefühö bereitet, denn ich habe auch ein bisschen Höhenangst 😀 Umso cooler ist es, wenn man dann wirklich drüber gegangen ist. LG Brina

  3. Liebe was ist
    Oktober 7, 2018 / 8:41 pm

    ach das schaut ja herrlich aus! allein diese Aussicht ist wirklich der Hammer 🙂

    im Herbst sind solche Wanderungen natürlich nochmal besonders schön!

    liebste Grüße auch
    ❤ Tina von liebewasist.com

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:44 pm

      Hallo Tina, du hast Recht: Im Herbst ist einfach alles doppelt schön. Danke für deine lieben Worte. Viele Grüße Brina

  4. Avaganza
    Oktober 7, 2018 / 9:47 pm

    Ich liebe Wanderungen im Herbst! Das ist einfach die schönste Jahreszeit dafür. Vielen Tag für deinen Tipp und die tollen Fotos. Da möchte ich unbedingt auch mal hin mit meiner Familie.

    Liebe Grüße
    Verena

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:43 pm

      Hey Verena, vielen Dank. Jaaaa für Familien ist Cochem auch absolut geeignet. An der Burg werden manchmal – soweit ich weiß – auch extra Führungen bzw. Veranstaltungen für Kinder angeboten. Vllt. wäre das ja etwas für euch :). LG Brina

  5. Melissa
    Oktober 8, 2018 / 6:09 am

    So ein toller Beitrag, deine Bilder sind so toll geworden. Der Ausblick ist super schön. Würde ich auch gern hin zum Bilder machen 😀 Lg Melissa von https://www.melissawxc.de/

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:43 pm

      Hallo Melissa, vielen Dank für deine lieben Worte. LG Brina

  6. MamaRausch
    Oktober 8, 2018 / 7:02 am

    Wow, das sind hammer Bilder! Da bekomme ich Lust aufs Wandern. Am beeindruckensten finde ich das Bild auf der Brücke. Ich weiß aber nicht, ob ich mich da so ohne weiteres drüber trauen würde.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:42 pm

      Hallo Alexandra, vielen Dank! Ich finde die Bilder auf der Brücke auch immer wieder atemberaubend. Aber du hast Recht: es ist echt ganz schön hoch und einige waren beim Rübergehen am Zittern ;-). LG Brina

  7. Sandra
    Oktober 8, 2018 / 7:12 am

    Ich liebe Burgen und Cochem ist sicher einen Wanderausflug wert. Die Fotos sind übrigens spitzenklasse. Da musste ich jetzt mehrfach hoch und runterscrollen. Toll!

    Liebe Grüße
    Sandra

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:42 pm

      Hallo Sandra, vielen Dank für deine lieben Worte :). Cochem und die Reichsburg lohnen sich wirklich sehr! LG Brina

  8. Sarah
    Oktober 8, 2018 / 8:21 am

    Hach, einfach schön! Die Bilder sind ja auch einfach wahnsinnig klasse – hab sie allesamt schon auf Instagram bestaunt 🙂
    Du hast mir so richtig Lust auf’s Wandern gemacht – bis lang haben wir so eine Art Urlaub noch nie gemacht.

    Liebst,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    • BrinaLe
      Oktober 8, 2018 / 6:41 pm

      Hallo Sarah, das freut mich zu hören. Ich freue mich immer sehr, wenn ich andere Leute dazu inspirieren & motivieren kann, etwas Neues auszuprobieren. LG Brina

  9. Familie-testet
    Oktober 8, 2018 / 7:02 pm

    Wow das sind traumhafte Bilder, da bekommt man richtig Lust auf den Herbst. Ich persönlich mag den Herbst nicht so, aber wenn man die Fotos so ansieht, muss man den Herbst einfach mögen.

    Liebe Grüße
    Familie-testet

  10. Eden
    Oktober 8, 2018 / 9:16 pm

    deine Impressionen sind einfach wundervoll! da bekommt man direkt Lust selber die Wanderschuhe anzuziehen und loszustiefeln 🙂

    und wird mit so einer schönen Ausscicht belohnt!

    alles Liebe,
    Eden

  11. Jana
    Oktober 8, 2018 / 10:14 pm

    Das sind drei wirklich tolle Routen. Besonders die Hängebrücke finde ich total beeindruckend! Euren Beitrag speichere ich mir direkt mal ab. Denn wenn der Herbst so wunderbar sonnig wie in diesem Jahr ist, bin ich bei Herbstwanderungen sofort mit dabei. 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:36 pm

      Hallo Jana, ja die Hängebrücke ist schon echt was Besonderes! LG Brina

  12. Emilie
    Oktober 9, 2018 / 6:49 am

    Wow, alle drei Orte finde ich super schön! Manhcmal muss man gar nicht so weit fahren, um tolle Dinge zu entdecken. Auf der Hängebrücke war mein Vater vor Kurzem und er war begeistert.
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:35 pm

      Hallo Emilie, dann musst du auch unbedingt mal noch hin! LG Brina

  13. Anja S.
    Oktober 9, 2018 / 6:57 am

    Wow, was für traumhaft schöne Fotos. Ich fahre total gerne durchs Moseltal und denke jedesmal, hier solltest Du mal Urlaub machen. Auf diese Felsen würden mich allerdings keine zehn Pferde bringen, aber die Aussicht ist natürlich gigantisch. Ich freue mich schon, wenn unser Welpe älter ist, so dass wir auch wieder ausgiebige Touren machen können.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:35 pm

      Hallo Anja, ohh wie süß, ich hätte auch gerne einen Hund, der uns auf den Wanderungen begleitet. LG

  14. Nicole
    Oktober 9, 2018 / 7:17 am

    Wow, wie schön ihr es dort habt! Die Fotos machen sofort Lust, die Wanderschuhe anzuziehen und loszugehen. Ich glaub, wir müssen noch mal einen Wanderurlaub einplanen! Der Beitrag hier macht echt Lust, die Wege selbst zu erkunden.

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:34 pm

      Hallo Nicole, ohja das müsst ihr unbedingt :). Lohnt sich immer wieder. LG Brina

  15. Salvia von Liebstöckelschuh
    Oktober 9, 2018 / 7:44 am

    Oh wie schön! Die Bilder machen richtig Lust auf tolle Herbstwanderungen im Moselgebiet! Der Herbst ist auch meine Lieblingsjahreszeit, weil man sich da endlich wieder unangestrengt bewegen kann und endlich wieder richtig essen darf.
    Übrigens lese ich bei der Brücke immer „Geierwally“-Brücke – wahrscheinlich habe ich zu oft die Oper „La Wally“ gehört 😉
    Viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:33 pm

      Hallo Salvia, haha wie lustig mit der Brücke :D. LG

  16. Marion
    Oktober 9, 2018 / 10:32 am

    Boah du traust dich was. Ich hab bei solchen Abgründen immer ein Schwindliges Gefühl. Tolle Aufnahmen. Süßes Päärchen.

    • BrinaLe
      Oktober 9, 2018 / 5:32 pm

      Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.