Schnelle Penne Pomodoro e Spinaci

Schnelle Penne Pomodoro e Spinaci
Hallo Leute,
Nudeln mit Tomatensoße – ein Klassiker aus Kindertagen der uns auch heute noch super schmeckt. Das Gericht kann zudem wunderbar mit frischen Spinatblättern aufgepeppt werden. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern gibt euch nochmal einen extra Vitaminkick. Wer mal keine Lust hat seine Tomatensoße selbst zu kochen, für den habe ich einen weiteren Tipp auf Lager. Von der DM Biomarke gibt es verschiedene Tomatensoßen, die sich perfekt für eure Nudelgerichte eignen. 

Zutaten
– 100 g Penne
– 200 g Tomatensoße Kräuter von DM Bio (hier)
– 100 g Zucchini
– 50 g frischer Spinat
– 75 g magerer Kantenschinken
– 5 ml Kokosöl (ich benutze Bio Kokosöl von Foodpspring)(hier)
Zubereitung
Nudeln ins Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini waschen, würfeln und in der Pfanne zusammen mit dem Schinken kurz andünsten. Tomatensoße hinzugeben und alles bei niedriger Temperatur 5 Minuten köcheln lassen; Soße evtl. mit etwas Wasser strecken. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit der Soße vermischen. Zum Schluss die gewaschenen und entstilten Spinatblätter in die Pfanne geben und alles nochmal mischen. Das Ganze könnt ihr dann wie auf dem Foto noch mit frischem Basilikum garnieren.
Nährwerte
699 kcal | 29 g Eiweiß | 92 g KH | 22 g Fett
Wie immer gilt: geht auch vegetarisch. Dazu einfach den Kantenschinken weglassen. Schmeckt genauso lecker :-).
Ich wünsche Euch einen guten Appetit und freie mich, wenn ihr meine Rezepte ausprobiert und mir einen Kommentar hinterlasst. Solltet ihr ein Foto davon bei Instagram veröffentlichen, könnt ihr gerne den Hashtag #brinalecooking benutzen.
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.