Mugcake – Schneller Mikrowellenkuchen

Mugcake - Schneller Mikrowellenkuchen
Hallo Leute,
heute haben wir eine neue Frühstückskreation für euch. Der Mikrowellenkuchen eignet sich besonders für diejenigen, die Morgens gerne länger schlafen oder zu faul sind, in aller Frühe schon Porridge zu kochen. 
Zutaten
– 45 gr zarte Haferflocken
– 50 gr (griechischer) Joghurt (2% Fett)
– 50 gr Banane
– 1 Scoop Vanille Whey
– 1 Vollei
– 1 Teelöffel Backpulver
– ein Schuss Mandelmilch
– FlavDrops Vanille/Xucker/Stevia
Zubereitung
Einfach alle Zutaten in einer Tasse oder in einem kleinen Müslischälchen zusammenrühren und das Ganze für 1-3 Minuten in die Mikrowelle geben. Ich habe mit einer Minute angefangen und dann immer mal mit einem Zahnstocher in die Mitte gestochen, um zu schauen ob der Kuchen auch innen schon fertig ist.
Nährwerte
Ca. 450 kcal | 42 gr Protein | 41 KH | 12 gr Fett
Unser Tipp: Natürlich eignet sich auch normaler Naturjoghurt. Wenn ihr Lust auf einen schokoladigen Mugcake habt, gebt einfach noch 1 TL Backkakao dazu!
Guten Appetit!

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar

  1. vera legner
    August 9, 2015 / 9:23 am

    der war sehr lecker